Was sind Baptisten?


Die Bezeichnung Baptisten leitet sich ab vom griechischen Wort βαπτίζειν (baptizein), was „untertauchen“ und im übertragenen Sinne „taufen“ bedeutet.
Der Name zeigt ein wichtiges Merkmal von Baptistengemeinden auf der ganzen Welt an: Bei uns werden Menschen auf ihr eigenes Bekenntnis hin getauft. Säuglinge taufen wir also nicht.
Im Baptismus gibt es viele theologische und weltanschauliche Strömungen. Ein einheitliches baptistisches Glaubensbekenntnis existiert nicht, es gibt jedoch eine große Übereinstimmung in wichtigen Prinzipien.
Als Baptistengemeinde Jennelt sind wir im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R. Für eine ausführlichere Darstellung inklusive der Geschichte der Baptisten: bei Wikipedia oder bei Baptisten.de.

Startseite